Spielbrett  »  Startseite

Spielbrett - das ist Amateurtheater, nicht Laientheater; Freizeittheater, kein freies Theater; Volkstheater - sinnlich, kräftig, plastisch, unterhaltsam, kritisch, intelligent, aber nicht intellektuell.

Spielbrett hat eine ausgeprägte Vorliebe für Shakespeare und dafür in zweieinhalb Jahrzehnten einen unverwechselbaren Stil entwickelt: kraftvoll, bildhaft, gestisch, ein „Shakespeare in hundert Minuten“. Verpackt in einem Planwagen fahren wir eine Woche im Jahr durch die Lande und spielen in Kneipen, Burg- und Schlosshöfen.

Spielbrett bei den Interkulturellen Tagen
(vom 01.10.2018)

Die Interkulturellen Tage 2018 in Dresden - Spielbrett ist natürlich mit dabei. Am 3. Oktober um 19 Uhr und am 4. Oktob...[mehr]

Weiter geht's!
(vom 23.08.2018)

Unser Programm fürs zweite Halbjahr steht und liegt ab sofort in jeder guten Kneipe und jeder guten Arztpraxis aus. Wir ...[mehr]

Ferdsch (& fix)
(vom 31.07.2018)

Nach einer Woche Shakespeare, Schwimmen und Eisessen an den Märkischen Seen sind wir wieder zurück in Dresden und haben ...[mehr]

Der Mensch muss denn also hinaus!
(vom 12.07.2018)

Wir haben gepackt, fein aufgegessen für gutes Wetter und sind ganz fürchterlich aufgeregt. Am 21. Juli starten wir unser...[mehr]

Beginn der Freiluft-Saison – zweiter Versuch
(vom 28.06.2018)

Unser Start in die diesjährige Freiluft-Saison fand letztes Wochenende dann doch vorsichtshalber indoor statt. Am kommen...[mehr]

BENEFIZ geht in die letzte Runde
(vom 20.02.2018)

Eine Farce über Afrika-Klischees, getragen von entfesselten Helferleins, die sich mit überbordender Emotionalität im Lab...[mehr]