Aschenputtel

Kann Spuren von Nüssen enthalten

Putzen, kochen, nähen, Asche rausbringen…klar, dass sie „Aschenputtel“ heißt. Aber wer ist sie wirklich? – Da gibts den königlichen Maskenball – sie tanzt doch so gern! Die Tante „Zauberfee“ löst das Kostümproblem. Der König findet sie toll, sie findet den Prinzen toll, der sie auch. Aber die Uhr tickt: um Mitternacht ist der Zauber vorbei… und ein Schuh verloren. Oder doch nicht?

ab 7 Jahre

Es spielen

Aschenputtel: Lydiana-Marlen Hermann | Eva Hübner
Stiefmutter: Katharina Dittrich | Tanja Kirsten
Marianna / Torwächter: Lucy Klein | Melanie Wälisch
Anna: Jana Hering | Barbara Zippelius
Förster / Korporal: Khaled Abumosallem | Karl Weber
König: Andreas Brusinsky | Roland Stegemann
Prinz: Jörg Puschmann | Julien Seerrig
Fee / Torwächter: Dorothee Ebert-Bientz
Marquis / Page: Katharina Hummel | Sarah Schlootz

Hinter den Kulissen

Regie / Ausstattung: Ulrich Schwarz / Annette Bundy
Dramaturgie: Annette Bundy
Komposition / Ton: Jens Grunert | Annette Bundy
Choreografie: Sandra von Holn
Arrangement: Jens Grunert
Technik: Berit Barz | York Wilms

Großer Dank für die hilfreiche Unterstützung geht an: Till Hohmann und Andrea Wiener 

Premiere: 20. November 2021

Anzahl der Mitwirkenden: 9 SpielerInnen/MusikerInnen/TechnikerInnen

Dauer: 70 min (keine Pause)

Wenn Sie uns einmal auf Ihrer Bühne erleben möchten, hier einige Rahmenbedingungen, die vorhanden sein sollten:

  • Spielfläche: mindestens 8m x 8m
  • Höhe: 3m
  • Kraftstromanschluss
  • Aufbauzeit: ca 120 Minuten
  • Abbauzeit: ca 60 Minuten
  • Raumverdunklung von Vorteil
  • innen und außen spielbar
  • Alter: ab 7 Jahre


Grundsätzlich können wir flexibel mit den verschiedensten Bedingungen umgehen und in begrenzten Rahmen auch eigene Technik einsetzen.
Weitere Details sowie die Bühnenanweisungen (technical rider) erhalten auf Anfrage unter gastspiel@spielbrett.info.

Nächste Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

„[…] […]“

Aus „“ von Max Mustermann
Dresdner Neueste Nachrichten vom 24. März 2017
Nach oben